PARTNER

PARTNER

DER FILM

Axel Steinmüller & Bogdan Kramliczek präsentieren

Warum Siegfried Teitelbaum sterben musste

ein absurdes Killer-Märchen mit doppeltem Boden

von Axel Steinmüller

STORY:
Sie haben sich auch schon immer gefragt, warum Siegfried Teitelbaum sterben musste? Sie werden die ganze und ungeschminkte Wahrheit über eines der best gehütesten Geheimnisse der jüngsten Vergangenheit erfahren. Vergessen sie all die Gerüchte, die Lügen der offiziellen Stellen und lernen sie Stefán kennen. Einen überaus begabten Künstler – in zweifacher Hinsicht. Als Profikiller, im Auftrag einer Geheimorganisation und als talentierter Zeichner und Maler. Stefán wird von seinem Boss, Lady von Prittwitz-Schmidt, einer gnadenlosen, an den Rollstuhl gefesselten, Grande Dame des Geheimdienstsgeschäfts beauftragt, den lang gesuchten Siegfried Teitelbaum zu eliminieren. Teitelbaum, so die halboffzielle Version, muss auf Wunsch einflussreicher Leute, seiner zahlreichen Verbrechen wegen, endlich aus dem Weg geräumt werden. Für Stefán ein Routineauftrag. Aber Stefán wird von seinem Heißhunger nach Superchunk geplagt, sein nervender Konkurrent, genannt Der Luxemburger möchte sich am neuen Auftrag beteiligen, ein Fremder namens Mr.X kreuzt seinen Weg und was eben noch so einfach war, entwickelt sich zu einem Unterfangen, wo nichts ist, wie es scheint und nichts scheint, wie es ist.